Unsere Firmenphilosophie

In den vergangenen 30 Jahren hat sich mit der Gehauf GmbH und der I&Q GmbH das Zentrum einer Firmengruppe entwickelt, deren generelles Tätigkeitsfeld mit "Schulung, Beratung und Vermittlung" zu umschreiben ist.


Bildung und Beratung ist unser Geschäft, Nutzen für den Kunden ist der grundsätzliche Firmenzweck, der den Erfolg der Gruppe prägt.


Ob bei der Fortbildung, betreuung und - idealerweise- Vermittlung von Arbeitslosen in den ersten Arbeitsmarkt, bei der Schulung und Beratung von Geschäftskunden oder bei der Verhinderung von Arbeitslosigkeit, immer ist unser Bestreben, nicht nur "einen Job zu erledigen", sondern dem Kunden im besten Sinne einen Dienst zu erweisen. Wir sind Dienstleister und diese Aufgabe ist auch Hintergrund unserer Geschäftspolitik.


Dies beginnt bei der Geschäftsleitung und der gesamten Organisation und soll Politik sein aller Mitarbeiter und Kooperationspartner:


  • Am Anfang steht die Qualität unserer Dienstleistung
  • Ihr folgt der Service am Auftraggeber und am Kunden. Er besteht in jederzeit fairem, berechenbarem Verhalten in Allen Beziehungen
  • Wir werden uns immer partnerschaftlich und sozialverantwortlich in allen Bereichen unserer Aktivitäten verhalten.

Ausdruck dieser Werthaltung ist die Freude am Zusammenwirken mit allen Personen, die unsere Dienstleistungen vertreten oder in Anspruch nehmen.


  • Wir bestehen auf Ehrlichkeit und Fairness in allen Belangen, die unsere Tätigkeiten und die Firmen betreffen.
  • Wir fördern Mitarbeiter, um die Werthaltung in allen Aspekten des Umgangs mit Kollegen, Kunden und Partnern umzusetzen.
  • Wir sehen die Arbeit im Team als Grundvoraussetzung schneller, kreativer und unbürokratischer Problemlösungen.
  • Wir stehen hinter einer umfassenden Haltung, die Freundlichkeit und Höflichkeit paart, ohne Sachlichkeit und Erfolgsorientierung aus den Augen zu verlieren.

Hochqualitative Dienstleistung führt zu zufriedenen Kunden, gutgelaunten Auftraggebern und zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Qualität ohne Druck - dies steht im Mittelpunkt unseres Interesses.


Qualitäts- und Umweltmanagement setzt eine konstante Schulung und Betreuung sowohl der Geschäftsleitung als auch aller Mitarbeiter voraus. Die Ausbildung der Mitarbeiter gewinnt in allen Unternehmen immer mehr an Bedeutung, ist oftmals nicht mehr wegzudenken. Der während der Vorbereitung zur Zertifizierung ermittelte Schulungsbedarf kann innerhalb kürzester Zeit von den Seminarteilnehmern umgesetzt werden.


Hierbei profitiert das Tochterunternehmen für berufliche Fortbildung, die I&Q GmbH, von der langjährigen Erfahrung auch des Mutterunternehmens Gehauf GmbH.

Nicht benötigte Seminarinhalte können bereits im Vorfeld ausgeklammert werden. Dadurch erreicht der Kunde eine zeit- und kostensparende Seminardurchführung.


Von zentraler Bedeutung innerhalb unserer Seminare für die Agentur für Arbeit ist arbeitsmarktliche Relevanz, das heißt, die Sinnhaftigkeit von Fortbildungen in Hinblick auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes. Alle unsere Seminare werden während der Konzeptionsphase mit Mitarbeitern der Arbeitsagentur sowie den regionalen Institutionen (z.B. IHK) auf das Ziel der Verbesserung der Vermittelbarkeit der TeilnehmerInnen geprüft und nur dann durchgeführt, wenn diese Verbesserung bestätigt wurde.


Bei den meisten Maßnahmen wird durch ein integriertes betriebliches Praktikum die Vermittlungschance der TeilnehmerInnen deutlich verbessert. Die Praktukumsrecherche und Praktikumsstellenbesetzung durch Stabstellen und in Personalvermittlung ausgebildete Mitarbeiter dient also in erster Linie der Vermittlung in Arbeit.


Weiterhin halten wir die zusätzliche Betreuung durch sozialpädagogisch ausgebildete Mitarbeiter in allen Fortbildungen für wichtig, in der die Zielgruppe aus TeilnehmerInnen mit ein oder mehreren Vermittlungshemmnissen besteht.


Die Gehauf GmbH ist als Integrationssprachkursträger des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) zugelassen und führt in Ravensburg, Friedrichshafen und Biberach Integrationssprachkurse durch